Heute haben wir unser 1 Jähriges

Nein wir haben heute weder Hochzeitstag, noch Kennenlerntag, noch irgendein anderes Pärchenjubiläum. Trotzdem feiern wir heute ein wenig, denn heute vor einem Jahr waren wir beim Notar um für unser neues Zuhause zu unterschreiben. Die letzten 12 Monate waren spannend. Es mussten viele große und kleine Entscheidungen getroffen werden. Da gab es die Themen die Spaß machten wie Tapeten und Farben für die Wände aussuchen. Aber auch eher Lästiges, wie zum Beispiel wie und wo welche Steckdose und Lichtschalter hinkommen. Im Großen und Ganzen ist für uns alles rund gelaufen und nun nach all den Strapazen die das Bauen so mit sich bringt, ist es endlich vollbracht.

180 Umzugskisten, 1 LKW mit Möbeln, 3 ziemlich große Grünpflanzen, 2 Erwachsene und 2 Kinder später – der Umzug ist geschafft. Jetzt geht es an Feintuning im neuen Heim. Meine Paradedisziplin das Dekorieren muss leider noch etwas warten, denn erst müssen so wichtige Dinge wie Lampen und Gardinen aufgehängt werden. Ok ich konnte den Mann überreden, auch schon einige Bilder in unsere Stahlbetonwände zu dübeln. Ich sage euch, dass war schon sehr schweißtreibend. Unsere Bohrmaschine hat gleich erst mal gestreikt aber so lernt man die neuen Nachbarn auch gleich kennen.

Seitdem ich weiss, wie schwer allein die Dübel für die Bilder in die Wände zu kriegen waren, mache ich mir ziemlich Sorgen um das Gardinenprojekt. Deshalb durchwühle ich das www nun nach alternativen Möglichkeiten der Fenstergestaltung mit dem Fokus Wenig bis Nichts in die Wände bringen zu müssen.

velux-verdunkelungsrollo

Quelle: Velux

Da wir zum Glück bereits Außenjalousien zur Verschattung haben steht für mich der dekorative Gedanke und in den Kinderzimmern die Möglichkeit des Verdunkelns im Vordergrund.
VELUX ist hier als bekannter Anbieter immer eine gute Wahl. Die Auswahl ist dort schier unbegrenzt.

Verdunkelungsrollo Farben VELUX

Quelle: www.dachfenster-rollo-shop.de

Selbst bei den Verdunkelungsrollos gibt es richtig schöne Farben passend zu unseren farbenfrohen Kinderzimmern. Ich war wirklich überrascht da ich aus meinen eigenen Kinderzeiten nur die ganz schwarzen kannte. Der Hersteller verspricht, dass es zu jeder Tages und Nachtzeit zu 100% dunkel im Zimmer wird – der Traum aller Eltern. Endlich ist es dann dunkel wenn wir möchten. Mal schauen ob das unserem Junior genauso gefallen wird. Der findet es Klasse, dass durch die Außenjalousie noch genug Licht fällt, um nach dem Gute Nacht Kuss heimlich ein Buch anzuschauen.

Ich werde euch berichten, ob die Verdunkelungsrollos dann ohne Mamas zutun wieder aufgezogen werden oder ob sie Akzeptanz finden. Bei mir hat früher die Taschenlampe unterm Kopfkissen auch hervorragende Dienste zum heimlichen Lesen geleistet.

Alles Liebe
Katharina

 

Ich freue mich immer über Kommentare