Unterwegs mit dem Osterhasen – Ideen fürs Osternest

Ich freue mich in diesem Jahr besonders auf Ostern, da mein Kleiner das erste Mal bewusst dieses wunderschöne Fest mit uns erleben wird. Da fühlen sich die Vorbereitungen irgendwie ein wenig neu an – geht euch das auch so? Klar kann Eier färben in einer riesigen Schweinerei enden,  aber Spass macht es trotz allem. Im Kindergarten wird fürs Osterfest gebastelt und den Osterstrauß mit bunten Eiern zu schmücken, macht mit Hilfe auch richtig Spass.

Leider ist Deutschland noch einmal unter einer dicken Schneedecke verschwunden, obwohl wir uns so sehr über die ersten Frühlingsboten gefreut haben. Dennoch beginnt der Osterhase seine Vorbereitungen für das große Fest, denn in gut 14 Tagen wollen die Kleinen und Grossen auf Eiersuche gehen. Meister Lampe ist emsig darauf bedacht, rechtzeitig los zu „hoppeln“ und Süßigkeiten und kleine Geschenke zu verstecken. Auf tausendkind.de habe ich diese schönen Ideen fürs Osternest gefunden.

Falls Ihr noch auf der Suche nach einer Kleinigkeit fürs Osternest seit, zeige ich Euch meine Favoriten:

Kükenteller

Dressup Hase

Der Kükenteller von Mein Teller ist eine wirklich goldige Geschenkidee. Er kann mit den Namen der Familienmitglieder individualisiert werden und ist dank Melamin nicht so schnell kaputt zu bekommen.

Eine schöne bleibende Erinnerung ans erste gemeinsame Ostern.

 

 

 

Mit den 2 kleinen Hasen von oskar&ellen können die Kleinen spielerisch das Umziehen lernen und dabei ihre Feinmotorik trainieren. Die Hasen bringen ein Anzieh-Set mit, das liebvoll mit hübschen Stoffen gestaltet wurde.

Osterbuch

 

Im „Liedergeschichtsbuch – Stups der kleine Osterhase“ vom Coppenrath Verlag wird das Osterhasenlied von Rolf Zuckowski erzählt.
Auf den schönen Illustrationen können dabei die Mißgeschicke des tolpatschigen kleinen Hasen Stubs angeschaut werden.

Dann bin ich mal gespannt, was der Osterhase uns bringen wird. Verratet ihr mir was bei euch versteckt wird?

Alles liebe Katharina

 

 

 

 

Ich freue mich immer über Kommentare