„Mommy & Me – LOVE IT“ – mit Mama Sonja

ichMommy & Me - LOVE ITMein Name ist Sonja, bin 29 Jahre alt, seit 2007 glücklich verheiratet und komme aus dem wunderschönen Saarland. Wir haben zwei Muffelkinder, ein Mädchen (geb. Sept. 2008) und einen Jungen (geb. Mai 2011), beides sind absolute Wunschkinder, und ich finde es toll eine Mädchen und Jungsmami zu sein.

Ich bin Mami mit Herz und Seele, es macht mir Freude, unsere Kinder aufwachsen zu sehen, Zeit mit ihnen zu verbringen, gemeinsam die Natur zu erkunden, ihr Lachen zu hören und sie ins Leben zu begleiten. Seit Ende Jan. 2013 blogge ich regelmäßig und schreibe über unser Leben, was mich bewegt, Basteln, Backen, mein neues Hobby Nähen um.

Was war das erste Spielzeug das du für dein Kind gekauft hast? War es eine gute Wahl?
Für meine Tochter habe ich, als sie ca. drei Monate alt war, einen Rasselring gekauft, den sie sehr gerne mochte. Er ließ sich mit den kleinen Händchen super greifen. Mittlerweile ist der Ring in die Erinnerungskiste gewandert. Für meinen Sohn habe ich kurz nach seiner Geburt einen Mini-O-Ball gekauft, den er immer ausgiebig befühlt und “erkundet” hat. Später wurde der Ball dann herumgerollt und musste manchmal als “Beißring-Ersatz” herhalten, was er aber gut verkraftet hat. Der Ball ließ sich auch super mit einem Clipband am Maxi-Cosi befestigen und sorgte so unterwegs für etwas Ablenkung. Beide Spielsachen wurden ausdauernd bespielt und können weiterempfohlen werden.

kreativ seinWas ist euer Lieblingsspiel oder Beschäftigung?
Die Große mag schon seit einiger Zeit unheimlich gerne malen, basteln, schneiden und kleben. Außerdem werden erste Brettspiele wie z.B. „Mensch ärgere dich nicht“ ausprobiert und auch Memory ist zur Zeit sehr beliebt. Der kleine Mann liebt es, verstecken zu spielen (wobei er immer suchen möchte), Holzbausteine aufeinander zu stapeln, und bei schönem Wetter Sand im gesamten Garten zu verteilen.

Wo seit ihr draußen am liebsten? Lieblingsausflug?
Da wir nur einen kleinen Garten haben, sind wir sehr oft auf verschiedenen Spielplätzen. Dabei achte ich darauf, dass sich mal das eine und mal das andere Kind „ausleben“ kann. Der Muffeljunge hat jetzt das Rutschen und Sandspielen entdeckt. Bei der Großen stehen zur Zeit eher Klettern und Rollenspiele mit anderen Kindern im Vordergrund.

Unser Lieblingsausflugsziel sind Tierparks oder Zoo. Beide Kinder mögen Tiere unheimlich gerne und sind richtig glücklich, wenn sie diese beobachten, füttern und sogar manchmal anfassen oder streicheln können. Ansonsten gehen wir auch gerne mal einfach spazieren, raus in die Natur und schauen, was für „Schätze“ (wie schöne Steine, Stöcke usw.) wir finden und erleben die Jahreszeiten gemeinsam draußen.

Was ist gerade das liebste Kleidungsstück eures Kindes?

Bei meiner Tochter ist das ganz klar die neue Beanie- Mütze von Emily Fay, die sie sich selbst ausgesucht hat. Meinem Sohn ist das zur Zeit noch relativ egal, was er so trägt, aber ich mag die braune Steiff- Übergangsjacke sehr gerne, und es ist jetzt endlich mal warm genug dafür. 

kuscheltiereWie sieht euer liebstes Kuscheltier aus? Hat es einen Namen?
Das allerliebste und wichtigste Kuscheltier meiner Tochter ist (seit Babyzeiten) ihr Schmuseteddy, der einfach nur „Teddy“ genannt wird.

Er muss immer beim Einschlafen dabei sein. Zum Glück haben wir Teddy in zweifacher Ausführung, so daß einer mal zwischendurch in die Waschmaschine hüpfen kann ;). Der kleine Bruder hat einen weichen „Tigger“,(Geschenk von meiner lieben Freundin) den er sehr gerne mag und zum Einschlafen neuerdings immer in den Arm nimmt. Er hat erst vor einigen Monaten seine Vorliebe für Kuscheltiere entdeckt.


Habt Ihr ein Lieblingsbuch?

Wir haben unzählige Kinderbücher, teilweise auch noch aus meiner Kindheit.
Seit längerem Bücherkommen wir abends immer wieder auf das Buch „Erwin Mosers-Fantastische-Gutenachtgeschichten“ zurück. Das war ein Geschenk ebenfalls von einer guten Freundin und darin finden sich ganz viele phantasievolle, kurze Tier-Geschichten, die jeweils in ca 3-4 Minuten gelesen sind. Der kleine Mann ist schon seit längerem Fan von Maus Olli und seiner Ente aus der Ravensburger Ministeps Serie. (z.B. „Kleine Ente- wo bist du“)

Was ist euer Lieblingsessen?
Beide Kinder mögen Nudeln in allen Variationen. Außerdem machen wir regelmäßig Pizza selber, wo gerade die Große sehr viel Spaß beim Belegen hat.

Das Rezept für den schnellen Quark-Öl-Teig gibt es hier: http://muffelmama.blogspot.de/2013/02/kinder-pizza-rezept.html

Eine Sache, die euch sehr wichtig im Leben ist?
Mut zur Ehrlichkeit. Auch zu sich selbst 😉

 

Ich freue mich immer über Kommentare