„Mommy & Me – LOVE IT“ – mit Mama Nathalie

Mommy & Me - LOVE ITHeute gibt es ein „Mommy & Me – LOVE IT“ mit Mama Nathalie – Nathalie ist meinem Twitter Aufruf gefolgt als ich auf der Suche nach neuen Teilnehmern für meine Kolumne war. Ein großes Danke dafür. Ich wünsche euch viel Spaß bei lesen dieses schönen Interviews und dir liebe Nathalie nochmals DANKE das du dabei bist.

Alles liebe Katharina

P.S: Ich bin immer auf der Suche nach Mamas, die Lust haben bei meiner wöchentlichen Kolumne dabei zu sein. Schreibt mir einfach wenn Ihr Lust habt.

24Ein kurzes über euch:
Mein Name ist Nathalie, ich bin 25 Jahre alt und ich wohne zusammen mit meinen zwei Liebsten, meinem Freund und unserem Sohn Mika-Flynn (5 Monate alt), im schönen Baden-Württemberg in der Nähe von Stuttgart.


Was war das erste Spielzeug das du für dein Kind gekauft hast? War es eine gute Wahl?

War eine Knister-Raschel-Klingel-Katze von Lamaze in orange. Es war definitiv eine gute Wahl und Mika-Flynn liebt sie über alles. Sie fördert durch ihre unterschiedlichen Materialien, Farben, Strukturen und Geräusche, die sie macht, alle Sinne und es ist somit ein Spielzeug, das nicht so schnell langweilig wird.

Was ist euer Lieblingsspiel? Beschäftigung?
Da Mika-Flynn ja noch etwas kleiner ist, gibt es kein bestimmtes Lieblingsspiel, aber er liebt es, wenn man ihm mit seinen weichen bunten Stoffwürfeln Türme baut, die er anschließend umstoßen kann oder ihm aus seinem Kribbel-Krabbel-Buch vorliest und dabei mit den Fingern die Figuren darin zum Leben erweckt. Und das „Kommt ein Mäuschen“-Kitzelspiel findet er auch lustig und lacht sich dabei immer krumm. 🙂 Ansonsten singe ich ihm viele Kinderlieder vor, tanze mit ihm durch die Wohnung,.. irgendetwas fällt uns immer ein. 🙂

Wo seid ihr draußen am liebsten? Lieblingsausflug?
Am liebsten gehen wir im Wald ganz in der Nähe spazieren und vor ein paar Tagen waren wir das erste Mal auf dem Spielplatz, um zu Schaukeln. Leider konnte man über die Wintermonate ja nicht viel draußen machen, umso mehr freue ich mich nun darauf, wenn es endlich wärmer wird und wir die Natur erkunden, ins Schwimmbad gehen können und vieles mehr. Auf den ersten Zoobesuch freue ich mich auch schon sehr und auf die großen Augen, die Mika-Flynn dann wohl machen wird.

Was ist gerade das liebste Kleidungsstück eures Kindes?
Selber kann er das wohl noch nicht sagen, was er am liebsten trägt. 😀 Aber ich ziehe ihm am liebsten seine gestreiften Shirts an, in denen er aussieht, wie ein kleiner Pirat und seine knallrote Hose und die grüne Jogginghose mit den Sternen. 🙂 Und für den Sommer hat er viele tolle bunte Shirts, bei denen ich gar nicht sagen kann, welches ich am liebsten mag, weil sie alle so schön sind.

12

Wie sieht euer liebstes Kuscheltier aus? Hat es einen Namen?
Zu Ostern hat er einen süßen Kuschelhasen geschenkt bekommen, der seitdem gerne beschmust wird. Am liebsten kuschelt er aber noch mit seiner Schmusedecke. Und mit Fuzzy, der ganz lustig kichert, wenn man ihn drückt und super flauschig ist.

Habt Ihr ein Lieblingsbuch?
Rosi- meine kleine Raupe. Eins der besagten Kribbel-Krabbel-Bücher. 🙂

Was ist euer Lieblingsessen? 
Da wir gerade erst mit den ersten Breichen beginnen und er bis jetzt nur Möhre gegessen hat, kann ich diese Frage leider noch nicht beantworten. Der Möhrenbrei scheint ihm aber zu schmecken. 🙂

Eine Sache, die euch sehr wichtig im Leben ist?
Mika-Flynn ein wundervolle, bunte und erfüllte Kindheit zu bieten und ihn glücklich zu machen. Denn wenn unser kleiner Sonnenschein glücklich ist, sind wir es auch. Und ihm noch ein oder zwei Geschwisterchen schenken, die unsere jetzt schon perfekte kleine Familie noch perfekter machen.

1 Kommentare

  1. Liebe Katharina,

    danke für das schöne Interview. Es hat wirklich Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten. 🙂

    Liebe Grüße
    Nathalie

Ich freue mich immer über Kommentare