Mama Challenge – die 6. Woche

Tag 42 – 6. Woche der Mama Challenge

Liebe Mitstreiterinnen, könnt ihr es fassen, dass wir schon die 6te Woche beendet haben. Als ich von 6 Wochen meine Ziele gesteckt habe, dachte ich hoffentlich ist das zu schaffen.

Meine Ziele von vor 6 Wochen: Ich möchte bis zum 2. Juni 2013 circa 100 km Laufen / Joggen und mindestens 18 mal einen Kurs besuchen (Spinning, Body Power oder ähnliches).

Meine 6. Sportwoche hätte nicht besser laufen können. Ich war an 3 Tagen joggen und kann somit weitere 17km von meinem Ziel streichen. Das bedeutet das nur noch 8km bis zum erreichen meines Mama Challenge Zieles vor mir liegen. Ausserdem habe ich in dieser Woche 3 Fitnesskurse besucht und habe dabei etwas ganz Neues für mich entdeckt.

20130526-155551.jpgEin Kurs mit dem Namen Bodyskills, den es erst seit kurzem in unserem Fitnessstudio gibt. Klang irgendwie nett dachte ich :-). Mit nett lag ich aber voll daneben. Dieser Kurs hat mir alles abverlangt, was ich an sportlichen Fähigkeiten besitze. Kurze aber sehr intensive Übungsabfolgen in verschiedenen Intensitäten brachten meinen Puls jenseits der 160. Trainiert wird nur mit dem eigenen Körpergewicht, aber das wird gezielt eingesetzt. Völliges Neuland war für mich das Faszientraining, mit Hilfe einer Rolle und eines Tennisballs. Sieht ein wenig lustig aus, ist aber bei meinen wohl stark verklebten Faszien echt schmerzhaft. Wow nach 105 Minuten Kurs fühlte ich mich völlig ausgepowert und neugeboren zugleich.

Was für ein Wahnsinnsgefühl – ich war den gesamten Mittwoch völlig euphorisch! Leider wird der extralange Kurs Morgens angeboten was leicht mit meinen Arbeitszeiten kollidiert. Aber ich habe mir fest vorgenommen abends die „abgespeckte“ Kursvariante weiter zu besuchen.

Der Krönende Wochenabschluss war dann heute der Hot Iron Kurs. Gemeinschaftlich habe ich mit meinem Mann geschwitzt, während unser Junior mit den Clubmaskottchen getanzt hat. Ich bin wirklich stolz auf meine Sportwochen und sehr gespannt wie es bei Euch war. Ausserdem ist es nur noch 1 Woche bis Kathi ihr Bauchspeck-Weg-Geheimnis lüftet.

Der Moment diese Woche als der Schweinehund mich fast gehabt hätte: Montag war mein Schweinehundtag – das Wetter war furchtbar und ich wollte echt nicht raus.

So fühlte ich mich die Woche beim Sporteln: Klasse – ich habe meine 5km Zeit weiter in die neue AsicsKnie zwingen können und bin nichtmal dabei gestorben :-(. Der tolle Bodyskills Kurs, von dem ich oben geschrieben habe, hat mega Spass und neue Motivation gebracht. Nach 6 Wochen bewusst mehr Sport, merke ich eine positive Veränderung die mich weitermachen lässt.
Ausserdem habe ich ich mich auch ein wenig extrinsisch belohnt. Es gab neue schicke Laufschuhe mit dehnen ich jetzt wie auf Wolken laufe.

Habt ihr schon bei meinen Mitstreiterinnen vorbei geschaut? Ich liebe es zu lesen, wie fleißig alle waren und bin mächtig stolz auf uns. Mit bei der Mama Challenge dabei sind: ANNA, KATHI, NATHALIE, ANJA & JUDITH

Alles liebe Katharina

Ich freue mich wenn Ihr mir bei Bloglovin folgt Follow on Bloglovin

5 Kommentare

  1. Ich glaube, der erste Schritt ist der schwierigste. Wenn man erst einmal die Glückshormone verspürt, die von den erten Erfolgen kommen, geht es viel leichter weiter 🙂

  2. Wow!!! Bei dir haut’s mich immer buchstäblich vom Hocker! So eine super-sportliche Woche hätte ich gern zumindest einmal gehabt! 🙂 Bin stolz auf dich!
    Bauchweg-Geheimnis kommt dann nächste Woche! Und ich habe dir schon auf meinem Blog geantwortet – wir lassen uns auf alle Fälle was neues einfallen, damit die Sonntagsposts weitergehen 🙂 Ganz liebe Grüsse Kathi von my boo poo

    • Danke für das liebe Kompliment 🙂 – aber glaub mir ich muss mich echt motivieren. aber weist du man sitzt oft Stunden vorm PC und schaut hier und da und vertrödelt jede Menge Zeit. Meine Joggingrunden brauchen mit dehnen knapp 40min das ist eigentlich nix …
      Ich geb mir ja auch Mühe für unsere Challenge!!! 🙂

      Ganz lieben Gruß

Ich freue mich immer über Kommentare