Kennt Ihr Fredo das kleine Schaf?

kind-will-nicht-schlafen-buchWer oder was ist denn Fredo fragt ihr euch? Erinnert ihr euch an das Mommy&Me mit Anne? Sie ist die Schöpferin vom kleinen Fredo. Ich war total begeistert als ich lass, daß Anne ihre Idee einfach mutig umgesetzt hat und ein (mittlerweile zwei) eigene Kinderbücher herausgebracht hat. Ich wollte gerne mehr dazu wissen und habe Sie gebeten mir noch ein wenig über die Entstehung und die Idee zu erzählen. Anne war gleich begeistert und hat auch gleich noch 2 ihrer Bücher geschickt, die ich an Euch verlosen darf. Hinterlasst mir doch einen Kommentar (bis zum 18.8) welches Buch ihr gerne gewinnen wollt und wenn Ihr damit beschenkt. Vielleicht habt ihr dann bald schon Post :-).

Wie kam ich zu Fredo´s Geschichte:
Meine Tochter war damals 3 Jahre alt und kam eines Abends immer wieder ins Wohnzimmer gedackelt, weil sie nicht schlafen wollte. Sie hatte immer super Ausreden parat und brachte mich halb zur Verzweiflung. Da ich mir aber schon immer kleine Geschichten ausgedacht habe für sie, entstand eines Tages die Geschichte vom kleinen Fredo, der nicht schlafen gehen wollte. Diese erzählte ich ihr eines Abends und siehe da: Sie blieb im Bettchen! Damit sie auch ein Bild von Fredo hatte, kritzelten wir eine Figur und ich war heilfroh, dass ich mit der Geschichte bei ihr Erfolg verbuchen konnte. Als dann in der nahen Freundschaft das gleiche Thema aktuell war, gab ich meine Geschichte auch dorthin und wurde auch zum Erfolg.

Von der Geschichte zum Kinderbuch:
Meine Tochter und einige ihrer Freunde liebten Fredo mittlerweile und so versuchte ich in einigen Verlagen einen Fuß hineinzubekommen. Leider blieb es erfolglos. So fand ich eines Tages einen tollen Zeichner, der damals 16 Jahre alt war. Er bewarb sich auf meine Ausschreibung, dass ich einen Zeichner suchte und schickte mir ein tolles Aquarell von einem Schaf. Meine Tochter drehte total durch, als sie es sah und so beschloss ich, dass diese Figur Fredo sein sollte.
Nach vielen, vielen Monaten fand ich dann auch endlich eine Druckerei, die in Deutschland ansässig ist und Kleinauflagen druckte. Vor allem war mir wichtig, dass die verwendeten Farben unbedenklich für Kleinkinder sind und das Buch aus Pappe ist. All das war sehr schwierig zu finden, aber am Ende klappte es. Und so kam, drei Tage nach unserem Umzug und vier Wochen vor der Geburt meines 2. Kindes, eine riesige Pallette Bücher auf den Hof gerollt und ich war ab sofort ein eigener Verlag 😉

Welche Bücher gibt es bereits:Kind-zaehneputzen-buch
Die erste Geschichte heisst „Fredo will nicht schlafen“ ( http://www.kind-will-nicht-schlafen.de ). Und ich freue mich, dass dieses Jahr im Mai meine zweite auf den Markt kam: „Fredo will nicht Zähneputzen“ ( http://www.kind-zaehneputzen.de ).
Es wird noch mehr geben, das ist mein Plan. Da ich aber alles selbst finanziere, ist der Verkauf der neuen Bücher erst einmal vorrangig. Geplant ist auf jeden Fall ein weiteres Kinderbuch, jedoch für größere Kinder. Doch mehr wird noch nicht verraten :o)

Worauf es mir bei meinen Bücher ankommt:
Mir war es immer wichtig, dass die Qualität des Buches im Vordergrund steht und nicht in China „gepresst“ und zu Dumpingpreisen verschleudert wird.
Daher sind beide Bücher mit handgemalten Aquarellen versehen, mit unbedenklichen Farben gedruckt und in limitierter Auflage von 2.000 Stück in Deutschland hergestellt. Und ich finde, dass Euro 9,90 für ein Buch dieser Art nicht zu viel sein sollte, wenn man Qualität erwarten möchte 😉
Meine Tochter ist mein größter Kritiker und ich danke ihr, dass ich diese Geschichten herausgebracht habe. Denn ohne sie würde es Fredo vielleicht nicht geben. Und mein Mann, Karl Kratz, hat mich so lange bedrängt, bis ich ein echtes Buch daraus gemacht habe. Also ist er auch ein bisschen „Schuld“, dass es Fredo heute gibt 😀

Liebe Anne ich danke dir für das Interview und den Einblick den du uns gewährt hast 🙂 Mir hat es Spaß gemacht über die Entstehung deiner Bücher zu lesen. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und freue mich deine Bücher zu verlosen.

Alles liebe Katharina

8 Kommentare

  1. Hallo Katharina, wir würden uns sehr über “ Fredo will nicht schlafen freuen“. Timo liebt es, wenn wir ihm vorlesen und ich bin ganz fasziniert ob der liebevollen Geschichten und der Liebe, die hinter dem Projekt steckt.
    Viele liebe Grüße! Ellen

  2. Danke für die Vorstellung dieser tollen Bücher 🙂 Das klingt ja wirklich sehr spannend und ich finde es toll von Anne, dass sie ihr Vorhaben in die Tat umgesetzt hat – auch wenn das sicher nicht leicht war. Ich träume auch heimlich davon Bücher zu schreiben, aber bisher hat mir noch der Mut gefehlt. Vielleicht ist das ja nun ein Anreiz 😉 Gern würde ich eines der Bücher für meine kleinen Jungs gewinnen (2 Jahre und 9,5 Monate).

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    Jenny

  3. Das macht neugierig! Sympathisch ist auch, dass es nicht in China gepresst wird – gestern erst stellte ich fest, dass zig Sachen made in China sind. Ich wäre sehr interessiert an dem Buch über das Schlafen!

    Viele Grüße
    Tanja

  4. Oh, die Bücher sehen schon total niedlich aus. Da Paul und die Zahnbürste im Moment nicht so gut miteinander können, würde ich das Zahnputzbuch nehmen 🙂

    Liebe Grüße,

    Laura

  5. Hallo Katharina,

    sehr schönes Interview. Ich kenne die Bücher zwar nicht, aber das was ich gerade gelesen habe klingt sehr vielversprechend.
    Ich würde mich über „Fredo will nicht schlafen“ freuen. Dann kann ich meinen kleinen Paul (bald zwei Jahre alt) Abends vielleicht etwas früher ins Traumland lesen.

    Liebe Grüße
    Micha

  6. Sieglinde

    Hallöchen!
    Ich kannte Fredo das kleine Schaf noch nicht, danke, für die kurze Vorstellung. Du hast mich wirklich neugierig gemacht und das Schaf ist ja wirklich zum Knuddeln!

    Welche Fredo-Geschichte ich mir wünschte? Frag mich etwas Leichteres, ich habe nämlich einen kleinen Schatz, der nicht Zähne putzen will und eine kleine Prinzessin, die oft nicht einschlafen will…

    Vielleicht haben wir ja Glück und gewinnen eines der beiden Kinderbuch-Schätze!

  7. niki stemmer

    hallo katharina,
    ich würde gerne fredo will nicht schlafen gewinnen…mein Sohn Sebastian ist sieben Monate alt und will wie fredo nicht schlafen 🙂 lg niki

  8. Christiane Birkenheier

    Ich würde gerne das Buch Fredo will nicht Zähneputzen gewinnen. Mein 15 Monate alter Sohn liebt Bücher und er würde sich sehr darüber freuen.

Ich freue mich immer über Kommentare